Anote Music – Blockchain Music Royalties

Deal: Handel mit Musik Rechten
Return: 6-17 % on Investment

Payout: Bank-Konto
Verdict:

Nebenher im Internet Geld verdienen? Ohne was dazu bei zu tragen? Tolles Versprechen, auf das ich immer wieder gerne mit einem Augenzwinkern hereinfalle – ich probiere einfach gern aus.

Hat mich ein Produkt beim Gebrauch oder im Test überzeugt, verknüpfe ich es gerne mit einem gekennzeichneten Affiliate Link. Wenn dich mein Bericht überzeugt und du den Link nutzt, um das Produkt selber einzukaufen, erhalte ich eine kleine Provision.

Heute geht es um Anote Music, der Anbieter verspricht hohe Tantiemen für den Handel mit Musikrechten.

Der Test ist aber noch in einem sehr frühen Stadium, also recherchiert auf jeden Fall auch selber noch ein wenig, bevor ihr der Plattform Geld anvertraut.

Und so funktioniert ANote Music

  • Auf der Webseite „Sign In“ auswählen
  • Mailadresse mit Link bestätigen (ist üblicherweise im Spam Ordner)
  • Vor dem Start gibt es ein kleines Quiz, da streuen sie aber eher noch Infos ein, als dass sie etwas abfragen
  • Dann muss dein Account vervollständigt werden:
    • Echte Adressdaten
    • Perso/ Reisepass hochladen (ggf. noch die Kopie von ner Müllrechnung mit eurer Adresse drauf)
  • Die Freischaltung war innerhalb von wenigen Minuten da – löblich!
  • Das Konto mit Geld aufladen
  • …..warten…
  • mit Traden loslegen

Und ANote Music funktioniert?

Ja das ist die Frage, Blockchain Tantiemen Trading hört sich erstmal super an, aber könnte auch ein Scam sein. Gut, die Menschen dahinter sind keine unbekannten und es gibt einiges an PresseCoverage das dafür spricht, dass die Start-Up Gründer rund um Marzio Schena auf jeden Fall in bestem treu und Glauben handeln. Sogar das Fürstentum Luxembourg gibt seinen Namen dafür her, also für mich genug, um ein paar Hundert Euro anzulegen.

Aber einige Sachen werde ich mir genau anschauen.

  1. Häufigkeit der Ausschüttung?
  2. Funktioniert es Geld abzuheben?
  3. Werden irgendwelche Gelder zurückbehalten?
  4. Kann ich kurzfristig Liquidität herstellen?
  5. Wie viel zeit muss ich investieren?
  6. Wie hoch ist das echte Ausfallrisiko?

Ich werde hier ein update reinschreiben, sobald ich mehr weiß.