Ein wenig Touri in Bariloche Vom 24-27 ist jetzt Touristerei angesagt. Stadtbummel und das Stückchem NP in Llao Llao (sprich SchaouSchaou) Etwas shoppen und Museum. Werd noch ein paar Tolle Restaurants besuchen und evtl. ins Kino. Llao Llao So richtig normal… Am 28. geht es nach el Calafate und direkt weiter nach El Chalten. Ein

Continue Reading →

24.2. Punta Negra a Pampa Linda . Tja jetzt nur noch runter. Einige schöne Greifvögel am Hang und einige ebensogrosse B.a.d.H im Mallin Ricardo. Schon bin ich an der Laguna Ilon, mitsamt Hexenhaus-Refugio. Hier begegne ich wieder Haufen von Wanderern. (12 oder so) Und bin Schon um 4 in Pa Li. Hatte so halb gedacht,

Continue Reading →

Co Punta Negra – Orthanc Die Nacht war kalt und windig. Nach dem grandiosen Sonnenuntergang war leider der Aufgang vernebelt. Egal trotzdem toll – beeindruckt von der absoluten Stille hier oben. Nur ab und zu zerrt der wind an Hut oder Zelt, sonst nichts. Ich weiss nicht ob man hier oben Antworten auf die Fragen

Continue Reading →

23.2 Laguna C.A.B a Punta Negra Gestern 11 Stunden und davon 6 im Regen. Heute bis zur Laguna Creton laut Registrierung. Heute erstmal Wegsuche – können die nicht mal durchgängig markieren? Wetter is so mau Aussicht von der Laguna Lluvio (so hieß sie wohl bevor der C.A.B sie gekauft hat) ist auch mau. Steht zuviel

Continue Reading →

22.2 Nord Süd Travers NP Nahuel Huapi Colonia Suiza a laguna negra a c.a.b Ich starte im Remis unter den Klängen von Tränen Lügen nicht – Version Espanol Wetter ist perfekt, bedeckt und windig. Heute geht’s den Ar Goye lang zur Laguna Negra (sie haben es mit den Farben). Je nachdem wann ich ankomme noch

Continue Reading →

Colonia Suiza – Pampa Linda 44 km zwischen 1700 und 2300 Metern. Das wird die Abschlusstour in BRC. Puhhh 22.2 bis 26.2 Morgen gehts mit dem Taxi an den Startpunkt

Continue Reading →

20+21.2 Erholung in BRC

Bin in nem sehr Jugendlichen Hostel untergekommen. Nette Nordengländer im Zimmer, sie kennen Bolton. Mache mal n Ausgeh- abend. Am Ende nicht mit den Engländern, sondern mit ner Französin (Marie) und zwei Argentiniern (Orlando+Rico) Es ist Karaoke Abend, Rico singt und korbt bei Marie. Orlando erzählt von seinem BurnOut und Marie von Reiseplänen und internationalen

Continue Reading →

20.2 Mapuche bis Bariloche

Es sollte jetzt einfach gehen, weil Gravel Roads und kaum noch 20 km von BRC. Daher lehne ich das Fahrt Angebot des Indianers ab… Uuuund verlaufe mich erst mal. Uuund dann nochmal. Finde schliesslich die RN 40. Eine Bushaltestelle ist nah. Dort machen die Federales auch gerade Kontrolle. Polizisten nett grüssen lohnt. Die Busfahrer haben

Continue Reading →